Jazzoland Blues

Axel Zwingenberger & Dave Green II

Weil es am Montag so schön war gleich noch einmal!

Wie immer kommt es auf den Einsatz an – in jeder Bedeutung des Wortes!
Und bitte die Saiten am Bass beachten:
Sowas zum Beispiel meine ich mit „See the Swinging Sound of Pictures!“

Zur Pause kam ein israelisches Touristenpaar, geschlaucht wie Städtereisende so sind „very tired“. Sie waren schon am Weg hinaus und hatten die ersten beiden Stufen erklommen. Ich schwärmte ihnen in einem Wortstakkato vor, wer da spielt und mit wem er schon aller gespielt und CDs aufgenommen hat und grinsend, dass es sie sicher bereuen würden, wenn sie nicht bleiben!
Sorry Charly W. and Lionel H. for the name dropping! – it worked! 🙂 🙂
Nach kurzer Diskussion auf Hebräisch entschieden sie – noch immer tired aber na gut, breitgeschlagen … halt zu bleiben. …
Der letzte Akkord und Axels Abschiedsworte „Kommen Sie morgen wieder und bringen Sie alle Freunde und Feinde mit – es ist noch Platz!“ verklungen, kamen die beiden auf Axel und mich zu und bedankten sich bei Axel und Dave überschwänglich für die sensationelle Musik und bei mir dafür, sie zum Bleiben überredet zu haben! „Thank you – you were right! The best evening we had in Vienna!“ – Ja, ja! Das sagen viele Gäste am Ende des Abends und sind gleich am Nächsten wieder da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.