Jazzoland Blues

Riverside Stompers

JLP-Text: Den Sound der Creole Jazzband zu rekreieren ist sehr schwierig. Unsere Stompers bieten das mit dem Duett Dieter Bietak tp & Kurt Peyer tp sowie der kompletten Band: Wolfgang Straka tb, Alvin Miller cl, Roland Roger p, Peter Schwanzer bjo, Martin Stanzel kaiserbass & Angelika Schwerer dm mit den besten Versuchen in Richtung King Oliver und Louis Armstrong Repertoire, der als zentraler Ausgangspunkt für in den klassischen Jazz verwendet wird.

Aber wie soft kommt es 1. anders und 2. als man denkt:
Kurt Peyer war gar nicht da, Alvin Miller wurde von Georg Barnert substituiert und Martin Stanzel durch Franz Griesler an der Tuba. Dementsprechend wurden hauptsächlich Klassiker gespielt frei nach „Keine Einzelheiuten – welches Stück!?“ That’s also Jazz! 🙂

Der Bildtext steht schon rechts am Verstärker!

Die Geste ist kein „smoking gun“ sondern die Übergabe des Solos!

Banjo und Tuba überhaupt zu sehen war eine Herausforderung für sich! Da musste ich – wie in Schneewittchen – den Spiegel an der Wand nutzen …

Fester reinblasen, dann geht die Kappe in die Höhe! 🙂

Immer eine Freude für das Publikum Wolfgangs Retroverstärker – vulgo Flüstertüte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert