Jazzoland Blues

Siggi Fassl – solo

JLP-Text: Viele Bluesfans sind hellauf begeistert, wenn sie eine Bluesband hören können – andere ziehen einen einsamen Barden vor, der zwischen Lightnin‘ Hopkins und Robert Johnson schwankt. Heute ist S.F. voc&g all alone.

Wer nicht da war hat einen sensationellen Abend versäumt! SELBER SCHULD!


Bei seiner Interpretation von „Bring me Flowers“ konnte ich wie immer nicht knipsen … das Verschlussgeräusch wäre zu laut gewesen!

Danke Siggi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert