Jazzoland Blues

Hellas! Athen!

Die Geschichte zu Beitragsbild

Das Pärchen kommt ins Jazzland und ich höre wie sie griechisch sprechen. Ich hake mit meinen paar Worten Griechisch, die ich in Urlauben und über www.50languages.com beim Joggen gelernt habe ein. Dabei muss ich leider schon auf English umschwenken.

Prompt kam die Frage woher ich griechisch können und ich erzähle obiges. Woher sie kommen? Athen – also muss ich anmerken, dass ich im November 2021 zuletzt in Athen war um „am 14. zu prüfen ob die Distanz von Marathon wirklich 42,195 km ist :-)“ (ich weiß alter ANGEBER! – vor allem alt!).

Aber jetzt kommts!

Sie gibt mir eine Visitkarte von sich Job Titel „Hotelmanager“ mit den Worten, wenn ich wieder in Athen bin so möge ich doch in einem Hotel dieser Hotels buchen. Ich schau die Karte näher an und murmle: „Ich glaub in dem Einen war ich schon!“

Während Sofia und ihr Freund dem ersten Sets lauschen, lasse ich eine Suche über meinen Posteingang laufen mit dem Ergebnis:

2008 verbrachten wir genau dort (HOTEL ARION, Ag.Dimitriou 18, Psiri, GR10554) den Stopover von Naxos zum Flieger mit genialem Blick auf die Akropolis!

Der Beweis meine Laufwäsche am Hotelfenster 🙂 Igitt!!

… und im März 2010 fragten wir wieder an ob wir dasselbe Zimmer haben könnten, weil es so genial war!
Eine Mail an die Rezeptionistin Hara von 2008. Sie war noch immer da und wir verbrachten zwei Jahre später eine weitere Nacht dort.

Beine ausruhen auf der Dachterrasse!

Zurück zum 10. November 2022: All das mit Sofia beplaudert. Hara arbeitet noch immer an der Rezeption desselben Hotels! Warum ich 2021 nicht dort war? Sie hatten rund um den Marathon keine Zimmer mehr frei und ich habe erst 14 Tage vorher entschieden überhaupt hinzufahren. Allerdings hatte ich nur auf der Webseite nachgesehen und nicht bei Hara angefragt. Das nächste Mal schicke ich eine Mail an Sofia mit Grüßen aus dem Jazzland :-)!
Mein Tipp für Athen: www.tourhotel.gr nach aber auch schon vor dieser Geschichte!

und zurück zum Jazzland-Foto-Beitrag vom 10. November 2021 https://www.jazzfotos.at/jazzfotos/john-arman-quintett/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert