Jazzoland Blues

Don Menza Quartett

JLP-Text: So wie vor Jahrzehnten der herrliche Eddie „Lockjaw“ Davis ts ist jetzt der immer noch musikalisch heißblütig und immer stets menschliche Don Menza zu einem hoch willkommenen Gast im JAZZLAND geworden. Seine Improvisationen gehören zu den Aufregendsten der Jazzgeschichte und seine Arbeit mit Maynard Ferguson, Stan Kenton und Max Greger gehören zu den Wichtigsten des Bigband Jazz. Seine vielschichtige musikalische Phantasie konnte er noch besser mit kleinen Gruppen entfalten – Don Menza saxes, Oliver Kent p, Johannes Strasser b, Bernd Reiter dm.

So wie die beiden Fotos suggerieren …
.. ist Don nicht! Er steht nur vor Bernd und Hans weil es halt auf der Bühne so ist!
Oliver, den Don gerne mit dem Versprecher „Clark Kent“ vorstellt.

Das war der Dienstag – vom Samstag gibt es auch noch Bilder, und wer an einem der Abende dabei war, weiß was zwischen diesen beiden Abenden lag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.