Jazzoland Blues

The New York Jazz Partners

JLP-text: Partners in Crime? Nein – Partners in Jazz!!! (Copyright J.Dudli). Eric Alexander ts teilte die Bühne schon mit vielen Legenden, darunter McCoy-Tyner, Harold Mabern und Pat Martino. Nachdem Eric nach NY zog, bekam er einen Exklusiv-Vertrag bei High-Notes Records. Mit ihm meistern 3 weitere „Stars“ den Spagat zwischen Traditionsbewußtsein und Avantgarde: Danny Grissett p ist seit 15 Jahren einer der gefragtesten Musiker der internationalen Szene. Essiet Essiet b: „Ich mag es, Stile zu mischen!“ Er war jahrelanges Mitglied bei Art Blakeys Jazz-Messengers und viele Alleskönner wie Dollar Brand, Billy Cobham, Kurt Elling und viele andere…Joris Dudli dm hat in seiner Heimat Wien eine gefestigte Rhythmusgruppe. Am beeindruckendsten ist für ihn wahrscheinlich seine langjährige Zusammenarbeit mit dem großartigen Altisten Vincent Herring.

In der angekündigten Besetzung begann es zumindest um 21:00. Im letzten Set wurde dann zu einem stetigen Kommen und Gehen auf der Bühne angehoben … aber was tipp ich da? Selber die Bilder anschauen und ärgern nicht da gewesen zu sein! 🙂

Der Schnappschuss des Abends!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert